ANDREAS MAIER UNTERNEHMENSBERATUNG GmbH

Consulting / Engineering GmbH

 

Restrukturieurng  - Den Change gestaltem und erfolgreich und langfristig umsetzen

................ ....



........

.


.
.
 .

.  

Datenschutz ist uns wichtig:


 Homepage-Sicherheit

SSL Zertifikat by Symantec Geo Trust






jjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjj

Die Krise managen – die operative Leistungsfähigkeit steigern

Wie wirtschaftlich arbeitet das Unternehmen, wo liegen die Betriebskennzahlen?
Viele Manager stehen unter einer doppelten Herausforderung: Einerseits müssen sie ihr Unternehmen so effizient und profitabel wie möglich machen. Und andererseits sollen sie dabei so vorgehen, dass ihr Unternehmen langfristig wettbewerbsfähig bleibt und es auch künftige Chancen nutzen kann.
Doch welche Wertigkeit verbirgt sich hinter den Kernkompetenzen und Produkten des Unternehmens im benchmark und wie wirtschaftlich und effektiv sind die Prozesse und welche Potentiale liegen in deren Wertsteigerung?

Restrukturierung und Turnaround

Restrukturierung und Turnaround

 

Stellen wir uns zunächst folgenden Fragen:

Was sind die Krisenursachen, und welche Optionen gibt es für das Unternehmen, sie zu überwinden?

Welche Maßnahmen sind zur Stabilisierung und zur Krisenbewältigung des Unternehmens notwendig?

Welche operativen Absicherungen hat das Unternehmen?

Wir wirtschaftlich arbeitet das Unternehmen?

Bieten sich ausreichende Restrukturierungspotentiale um das Unternehmen neu aufzustellen und am Markt neu zu orientieren?

Wie wirtschaftlich arbeitet Ihr Unternehmen?

Bewerten der Unternehmenskennzahlen und Auswerten der Bilanzkennzahlen 

Betriebswirtschaftliche Analysemethoden für das Unternehmen:
Cash Flow Analyse
Kennzahlen der GuV
Analyse der Profitabilität durch Ebit Berechnung
Analyse des Betriebsergebnisses des Kerngeschäfts
Analyse der Produktivität der Prozesse

Welchen Marktchancen haben Ihre Kernkompetenzen?

Benchmarkanalysen zeigen uns die Wertigkeit der operativen Leistungsfähigkeit des Kerngeschäfts.
Analyse der Wertschöpfungskette und der Produktivität der Prozesse zeigt wie wirtschaftlich das Unternehmen arbeitet

Das tiefgreifende Verständnis Ihres Geschäftsmodells und Ihres Markt- und Wettbewerbsumfeldes sind für uns dabei genauso selbstverständlich wie die Einbringung unserer Projekt.- und Prozesserfahrungen sowie unserer Methoden und Analysetools insofern:

erheben wir die Erfolgsfaktoren für Ihr Geschäft im Markt- und Wettbewerbsvergleich, stellen die aktuelle Strategie auf den Prüfstand und unterstützen Sie dabei, Handlungsoptionen zur Bewältigung der Krisensituation zu entwickeln.

beraten wir Sie bei der Entwicklung eines Zielbildes für das operative Geschäftsmodell und zeigen Maßnahmen zur Umsatz- und Effizienzsteigerung auf.

analysieren wir die  Leistungslücken und ggf. Optimieren wir die  Wertschöpfungskette und Produktivität,
überwachen den Fortschritt der eingeleiteten Maßnahmen mit einem genauen Controlling- und Reporting-System und unterstützen bei der Kommunikation mit den Kapitalgebern

analysieren wir die Krisensituation und erstellen Strategien um kurzfristige Liquiditäts- und Haftungsrisiken zu ermöglichen.

Steigerung der Produktivität und des Betriebsergebnisses

Jahrelange Prozesspraxis hilft uns in der Analyse der Leistungsfähigkeit Ihrer Produktionsketten. Um eine nachhaltige Produktivitätssteigerung zu erreichen, betrachten unsere Berater die Leistungsfähigkeit der einzelnen Faktoren nicht isoliert, sondern analysieren mit unserem systemischen Ansatz ihr Zusammenspiel. So schaffen wir die Basis für Verbesserungsmaßnahmen, die die Wertschöpfung Ihrer Produktionsanlage deutlich erhöhen.
Um Best-of-Best-Lösungen zu erreichen, passen wir unser Konzept zur Produktivitätssteigerung individuell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens vor Ort an
Ziel ist es die Produktivität auf das wirtschaftlich tragbare Maximum zu erhöhen um im Benchmark einen deutlichen Vorsprung zu erzielen.

Unser gemeinsames Ziel könnte z.B. somit sein:

Neuorientierung des Unternehmens- und Organisationszieles für das operative Geschäftsmodell incl. der Maßnahmen zur Erzielung der Umsatz- und Effizienzsteigerung und zur Erreichung einer modernen und langfristig wettbewerbsfähigen Wertschöpfungskette zur Festigung der Marktposition

Ausarbeitung des Turnaround und Restrukturierungsplans

Aufzeigen der verfügbaren Liquidität und der Verbindlichkeiten

Aufzeigen Langfristiger finanzieller Potentiale aus wirtschaftlicheren Abläufen und der Steigerung des Betriebsergebnisses und der Produktivität
abgeleitet aus den Restrukturierungstargets

Aufzeigen eines Ablauf- Terminplan zur Umsetzung und Realisierung des Turnarounds

Konzept zur Sicherung einer nachhaltigen Kapitalstruktur

Konzept eines Controlling- und Reporting-System zur Überwachung der Changeprozesses

Unterstützung in der Kommunikation mit den Stakeholdern und Kapitalgebern

Dokumentation, Begleitung und Unterstützung durch den gesamten Changeprozess

Haben Sie noch Fragen, gerne stehen wir Ihnen zu einem umfassenden auch prozesstechnisch fachlich orientierten Informationsgespräch zur Verfügung.

Lizenz von Fotolia 

Lizent von Fotolia

 

 

Andreas Maier Unternehmensberatung GmbH    //    Schlichemstr. 24   //    72365 Ratshausen   //   Tel. 07427.9477.105